Übungen mit dem Schulhund

Vor den Herbstferien lernte die Klasse 1b zunächst einmal alle Regeln im Umgang mit den Hunden kennen. Eine langsame Annäherung ist für alle Seiten wichtig: die Schülerinnen und Schüler, die Hunde und auch für Frau Larese. Nach den Herbstferien war es nun endlich soweit: Peppi und Digi live und in Farbe im Klassenraum der 1b! Die Kinder waren sehr aufgeregt und auch die Hunde freuten sich auf die neuen Kinder. Laute hören und Aufgaben rechnen macht mit Hund doch gleich viel mehr Spaß. Und wenn man dann noch den Hund mit einem Leckerchen belohnen darf, ist es umso schöner. Peppi und Digi kommen nun abwechselnd in die 1b und freuen sich auf viele weitere Übungen, Streicheleinheiten und Leckerchen.