Rollierendes System ab 11. Mai

Liebe Eltern,

nach neusten Informationen werden nun definitiv am 7. Mai die Viertklässler mit dem Unterricht starten.

Ab dem 11. Mai sollen dann in einem rollierenden System, alle Jahrgänge einen Tag in der Woche in die Schule kommen. An den Präsenztagen wird "für die Kinder, die einen Betreuungsvertrag haben" ein Betreuungsangebot zur Verfügung stehen.

"Der Umfang des Unterrichtes an Präsenztagen hängt wesentlich von den Möglichkeiten der einzelnen Schule ab!"

Wir werden diese Vorgaben des Ministeriums in der nächsten Woche in einem Konzept umsetzen und sie dann darüber informieren.

 

"Soweit die bisherigen Beschlüsse (....) der Länder mit der Bundeskanzlerin (...) über den 6. Mai 2020 hinaus Bestand haben, bedeutet das:

  • Beginn der Schulöffnung am 7. Mai 2020 zunächst mit den Viertklässlern,
  • ab dem 11. Mai ein Jahrgang pro WErktag in der Schule
  • an einem Tag so viel Unterricht und Betreuung wie möglich,
  • nach einem festen Plan bis zu den Sommerferien
  • bei Fortsetzung der Notbetreuung" (Zitat SchulMAil des MSB NRW vom 30.04.2020)